Kostenloser Versand ab € 50,- Bestellwert
schneller Versand Ihrer Bestellung
100% Sicher bezahlen
Sicher einkaufen mit SSL Verschlüsselung
FreeBSD 12.1
Abbildung ähnlich

FreeBSD 12.1

wird auf einer DVD im Kickout-Case geliefert
4,90 € *
Ihr Preis bei Zahlung per Vorkasse: 4,80 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

versandfertig innerhalb 48 Std.

Architektur:

4,90 € * FreeBSD 12.1
Artikel günstiger gesehen?
FreeBSD ist ein fortschrittliches Betriebssystem für moderne Server-, Desktop- und... mehr
Produktinformationen "FreeBSD 12.1"

FreeBSD ist ein fortschrittliches Betriebssystem für moderne Server-, Desktop- und Embedded-Computerplattformen. Die Code-Basis von FreeBSD wurde über 30 Jahre kontinuierlich weiterentwickelt, verbessert und optimiert. Es wird von einem großen Team von Einzelpersonen entwickelt und gepflegt. FreeBSD bietet fortschrittliche Netzwerkfunktionen, beeindruckende Sicherheitsfunktionen und erstklassige Leistung und wird von einigen der meistbesuchten Websites der Welt sowie von den am weitesten verbreiteten eingebetteten Netzwerk- und Speichergeräten verwendet.

Die Version 12.1 führt trotz allem diverse Neuerungen sowohl im Kernel als auch bei den Anwendungen ein. Der Linux-Kompatibilitätslayer wurde einem Update unterzogen und der Kernel um die Möglichkeit erweitert, mehrere Realtime-Zeitgeber nutzen zu können. Zudem wurden zahlreiche Treiber aktualisiert, darunter Chelsios cxgbe- und Intels ixgb- sowie ixl-Netzwerktreiber. Ebenfalls neu sind die Updates für Neterions Xframe 10GbE- und X3100 10GbE-Karten. Der Bootloader des Systems wurde aktualisiert und erkennt unter anderem nicht unterstützte ZFS-Funktionsflags.

Außerhalb des Kernels wurde OpenSSH auf die Version 7.5p1 angehoben. OpenSSL liegt in der Version 1.0.2o vor und tcpdump in 4.9.2. Clang, LLVM, lld, lldb und compiler-rt werden ab sofort in der Version 6.0.0 ausgeliefert. Wie der Ankündigung weiter entnommen werden kann, wurden diverse Anwendungen überarbeitet und verbessert. Crontab unterstützt das erzwungene Entfernen von Elementen und ps ist besser in der Lage, Echtzeit-Prozesse darzustellen. Mit diskinfo ist es ferner möglich, Informationen über TRIM/UNMAP und Rotationsgeschwindigkeit zu erhalten.

In FreeBSD 12.1 wurden im Vergleich zu FreeBSD 12.0 zudem etwa 24 bekannt gewordene Sicherheitslücken geschlossen. Unter anderem haben die Entwickler einen Pufferüberlauf in bootpd, zahlreiche Sicherheitsprobleme in wpa, Telnet und bzip2 sowie ein Kernel-Data Registerleck in Syscall korrigiert.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "FreeBSD 12.1"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen